VR-Banken Schleswig-Holstein Triathlon Premiere am 04. September 2022: Der Triathlon zwischen den Meeren

Die Schleswig-Holsteinische Triathlon-Union (SHTU) wird gemeinsam mit dem USC Kiel erstmals am Sonntag, den 04. September, den VR-Banken Schleswig-Holstein Triathlon von der Ostsee zur Nordsee bzw. vom Olympiazentrum in Kiel-Schilksee nach Husum ausrichten. Dabei werden die etwas ungewohnten Distanzen von 1,5 km Schwimmen, 108 km Radfahren und 16 km Laufen absolviert, der perfekte Einstieg für alle, die sich an die längeren Distanzen herantasten möchten.

Bei der Langdistanz „eenmaal quer röver“ stehen nicht die schnellste Zeit oder der Altersklassen-Sieg, sondern die persönliche Herausforderung und das gemeinsame Triathlon-Erlebnis im Vordergrund. Es findet keine Zeitnahme statt und ein Start ist einzeln, als Team oder als Staffel möglich.

Titelsponsor des Triathlons sind die schleswig-holsteinischen Volksbanken und Raiffeisenbanken, die sich tatkräftig an der erstmaligen Austragung des landesweiten Events beteiligen wollen. „Toll, dass der Triathlon 2022 starten kann“, sagt Ulf Paetau, Pressesprecher der VR-Banken.

Die Federführung der Veranstaltung liegt in den Händen von SHTU Vize-Präsident Leistungssport Bernd Lange und seinem Sohn Moritz, die beide über langjährige Erfahrung in der Organisation von Wettkämpfen, u.a. dem traditionellen KN Förde Triathlon in Kiel, verfügen.

Als eine besondere Chance und Ehre sieht das Organisationsteam im Jahr 2022 die Tatsache, dass das Event in die Veranstaltungsreihe anlässlich des Jubiläums „50 Jahre Olympische Segelwettbewerbe in Kiel-Schilksee“ integriert ist. Darüber hinaus wird der VR-Banken Schleswig-Holstein Triathlon 2022 Teil des landesweiten „Tag des Sports“ des Landesportverbandes sein. Er verbindet dabei symbolisch die vielfältigen Aktivitäten zwischen Ostsee und Nordsee.

Mehr Details zu den Abläufen und Strecken gibt es auf der Veranstaltungs-Webseite www.schleswig-holstein-triathlon.de.

 

Kontaktdaten:

Bernd Lange, Moritz Lange

Mobil: 0176-55336466

E-Mail: info@sh-triathlon.de

Web: www.schleswig-holstein-triathlon.de

 

Sommercamp 2022

Das Wetter lässt die Gedanken schon Richtung Sommer wandern und für manche wohl auch zum Sommercamp. Die letzten drei Jahre war dies immer ein voller Erfolg und auch dieses Jahr wird es wieder stattfinden!

Wann? 31.07. – 10.08.2022

Wo? Großenaspe auf dem Gelände von „Raus in die Natur“

Für wen? Alle Sportlerinnen und Sportler, die Interesse an der Sportart Triathlon haben (Jahrgänge 2011 bis 2001)

Alle weiteren Informationen sind in der Ausschreibung zu finden:

Ausschreibung zum SHTU-Sommertrainingslager 31.07.-10.08.22 I

Duathlon-Landesmeisterschaften der Schüler- und Jugendklassen am 24.April 2022 in Trent

Zu den Landesmeisterschaften im Duathlon für alle Schüler- und Jugendklassen laden wir- die Duathlon-Abteilung des SV Rethwisch- am 24.April nach Trent in der Gemeinde Lehmkuhlen ein. Trent liegt auf halbem Weg zwischen Preetz und Plön und bietet eine schöne Umgebung für den 1.Trenter Duathlon, den wir gerne mit euch durchführen möchten. Wir sind optimistisch, dass der Wettkampf trotz Corona stattfinden kann, haben aber dennoch eine besondere Form der Anmeldung gewählt. Näheres lest ihr in unserer Ausschreibung, die ihr auf der Homepage svrethwisch.de oder hier im DOWNLOAD findet. Wir freuen uns auf euch und einen wunderbaren Tag!

Euer SV Rethwisch

Büchener Triathlon 2022 abgesagt

Liebe Ahtlet*Innen,

anbei die Information vom Ausrichter des Büchener Triathlon zur Absage:

Liebe Triathletinnen und Triathleten

Leider kann der für den 22. Mai 2022 geplante 37. Büchener Triathlon aufgrund der weiterhin angespannten Corona – Lage

abermals nicht stattfinden. Dieses bedauern wir sehr, eine andere Entscheidung lässt die derzeitige Situation trotz geplanter

Lockerungen unserer Meinung nach aber nicht zu. Es ist zur Zeit auch nicht absehbar, ob das Büchener Waldschwimmbad

im Mai planmäßig und mit welchem Hygienekonzept öffnen wird. Aufgrund der damit verbundenen Planungsunsicherheit

und der derzeit gültigen Landesverordnung der Landesregierung ist für uns die Durchführung der Veranstaltung nicht vorstellbar.

Für uns ist der Büchener Triathlon insgesamt  nur ohne zusätzliche Auflagen zum Infektionsschutz machbar.

Wir wollen aber weiterhin optimistisch in die Zukunft schauen und daher

das gesamte Starterfeld – so wie es jetzt besteht – weiterführen und in das Jahr 2023 übertragen.

Termin für den nächsten Büchener Triathlon ist nach derzeitiger Planung der 14. Mai 2023.

Weitere Informationen unter www.esv-buechen.de

Die SHTU bedauert diese Entscheidung sehr, kann sie aber nachvollziehen. Wir drücken die Daumen für ein Büchen 2023.

 

 

Aufruf zur EM-Teilnahme

Die DTU ruft zur Teilnahme an den Europameisterschaften in München auf:

Die Europameisterschaften Triathlon Sprintdistanz der Altersklassen finden 2022 im Rahmen der European Championships in München statt. Am 14. August werden 1.000 Athlet:innen aus ganz Europa um die Medaillen in ihrer Altersklasse kämpfen. Nutze diese einmalige Gelegenheit, werdet Teil eines internationalen Multisportevents, starte für die Deutsche Altersklassen-Nationalmannschaft und erlebe die einmalige Atmosphäre beim Zieleinlauf im Olympiapark.

Was erwartet Dich?

  • Welcome Food & Drinks, Nationenparade und Eröffnungsfeier am Freitag
  • Shuttle-Service zwischen den Wechselzonen, Schwimmstrecke und Olympiapark
  • Wettkampfverpflegung beim Laufen und im Ziel Startnummer, Startnummernaufkleber und Tattoos
  • Finisher Geschenk

Die Strecken

Schwimmstrecke  (750m)

Das Schwimmen findet im Karlsfelder See statt.

Radstrecke  (20km)

Die Strecke führt über ca. 22km vom Karlsfelder See im Nordwesten Münchens zum Olympiapark. Das Rennen wird mit Windschattenfreigabe durch

geführt.

Laufstrecke (5km)

Laufstrecke und Ziel befinden sich im Olympiapark, wo auch die Elite unterwegs sein wird.

 

Wie kannst Du Dich anmelden.

Jeder/e kann sich für die Teilnahme an der Europameisterschaft bewerben.

Es gelten grundsätzlich drei Voraussetzungen, die erfüllt sein müssen:

  • Besitz der deutschen Staatsbürgerschaft
  • Besitz eines gültigen DTU Startpasses Tragen der offiziellen Wettkampfbekleidung der DTU beim
  • Leistungsnachweis einer Teilnahme an einem Triathlon auf der Sprintdistanz, der 2019 oder später absolviert wurde

Die Anmeldung erfolgt über die Website der DTU: https://www.dtu-kalender.de/event/international/list. Nach erfol

greicher Anmeldung wird die Erfüllung der genannten Kriterien geprüft und Dir Dein Startplatz Ende Juni 2022 bestätigt.

Einladung zum NRW-Cup in Goch

Die SHTU lädt Athtlet:innen der Jahrgänge 2010 bis 2003 ein, am NRW-Cup in Goch teilzunehmen. Dabei ist es egal, ob ihr aus dem Leistungs- oder Breitensport kommt: Alle sind angesprochen.

Am Samstag, den 13. August, geht es von Bad Bramstedt mit angemieteten Bussen oder privaten Autos nach Kleve los. Dort übernachten wir in einer Jugendherberge, besichtigen den Wettkampfort und essen gemeinsam Abendbrot. Am nächsten Tag geht es dann nach dem Frühstück zum Wettkampf.

Bei Interesse gibt es mehr Informationen in der Ausschreibung: Einladung NRW-Cup Goch 13.-14.08.22

Die Anmeldung erfolgt bei Carsten Krömer (c.kroemer@t-online.de) bis 06. Februar.

 

13. SCI Schülertriathlon im Freibad Brokdorf

13. SCI Schülertriathlon im Freibad Brokdorf am 03. September 2021 ab 17 Uhr

Es geht wieder los. Eine Tradition wird fortgesetzt. Bereits zum 13. Mal lädt der Sport‐Club Itzehoe am 03. September ab 17 Uhr zum beliebten Schülertriathlon in das Freibad Brokdorf. Erstmals wird dieser nicht als Schulsportveranstaltung stattfinden, sondern als Breitensportveranstaltung für alle interessierten Kinder und Jugendlichen, die etwas Neues ausprobieren möchten.

Triathlonsport wird immer beliebter, denn hier vereinen sich Ausdauersportarten, die jederzeit und fast überall mit Freunden oder auch allein ausgeübt werden können: Schwimmen – Radfahren – Laufen.

Einfach mal ausprobieren

Der Schülertriathlon ist eine tolle Gelegenheit, um in diesen abwechslungsreichen Sport reinzuschnuppern. Die Strecken sind so gewählt, dass alle Kinder ab dem Jahrgang 2012/2013 und älter sie schaffen. Es wird Niemand überfordert.

„Fette Reifen“ – die Wertung für Anfänger:innen

Für Triathlonanfänger:innen gibt es in diesem Jahr zum ersten Mal eine eigene Wertung. Sie starten in der Kategorie „Fette Reifen“ und das geht wirklich mit jedem Rad, egal ob Mountainbike, Treckingrad oder das „normale“ Rad, mit dem zur Schule gefahren wird. Folgende Strecken sind dabei zu absolvieren:

100 m Schwimmen, 2,5 km auf dem Rad und anschließend 800 m Laufen für die jüngeren Kinder und 200 m Schwimmen, 5 km Radfahren und 1000 m Laufen für die Älteren.

Alle Kinder mit Rennrädern und die alten Hasen starten in der Kategorie „Dünne Reifen“ und über die offiziellen Distanzen der Deutschen Triathlon Union (DTU).

Für alle, die zum ersten Mal an einem Triathlon teilnehmen, wird es eine kleine extra Überraschung geben und tolle Preise für die jeweils drei schnellsten Mädchen und Jungs in jeder Wertung.

Zahlreiche Helfer werden für die Sicherheit sorgen und die Kinder begleiten. Das Hygienekonzept ist mit den Behörden abgestimmt.

Vielleicht kommen Einige auf den Geschmack und die TriKids des SCI dürfen sich über Verstärkung freuen.

Also trau Dich! Sei dabei und melde Dich bis zum 29. August hier an: www.sci‐triathlon.de Dort gibt es auch alle weiteren wichtigen Informationen.

page1image1767104

QR‐Code zur Anmeldung:

my.raceresult.com

Auftakt der Landesliga und Landesmeisterschaften nach langer Corona- Pause

Auftakt der Landesliga und Landesmeisterschaften nach langer Corona- Pause

 

 

  1. Kieler Förde-Triathlon mit Landesmeisterschaften und Landesliga

Junias Groth und Tatjana Brandt holen die Titel

Wiedersehensfreude an der Kiel-Linie  

 

Insgesamt knapp 500 Aktive feierten beim Kieler Förde-Triathlon gestern Schleswig-Holsteins ersten großen Triathlon-Klassiker dieses Sommers. Nachdem im Sommer 2020 fast alle größeren Triathlon-Veranstaltungen ausgefallen waren und es auch in diesem Jahr bislang nur ein paar kleinere Rennen in Nordfriesland gab, war die Traditionsveranstaltung an der Kiel-Linie nun der verspätete Auftakt der heißen Wettkampfphase im Norden. Auf Grund der Hygienevorgaben mussten die Veranstalter die sonst stets vierstellige Teilnehmerzahl auf 500 Starter begrenzen. Aber auch mit halbierter Teilnehmerzahl und Einzelstarts im 10-Sekunden-Abstand statt des üblichen Massenstarts wurde die 32. Auflage des Förde-Triathlons zu einem bunten Triathlonfest. Auch zwischenzeitliche Regenschauer konnten Zuschauer und Sportler nicht vergraulen, zwangen aber auf der Radstrecke zu erhöhter Vorsicht.  Im Rahmen des Sprintwettkampfs (0,75 km Schwimmen – 20 km Radfahren – 5 km Laufen) ermittelten Schleswig-Holsteins Asse in der Landeshauptstadt auch ihre Landesmeister auf der kürzesten offiziellen Wettkampfdistanz. Wegen der zeitversetzten Einzelstarts musste die Wettkampfleitung zunächst einmal rechnen, als die Schnellsten die Ziellinie überquert hatten. Erst dann wusste man nach dem engen Rennverlauf, wer wirklich die Sieger sind. Am Ende des sportlichen Tages durften die 35-jährige Tatjana Brandt vom Borener SV und der 19-jährige Junias Groth vom Triathlonverein Dänischer Wohld als neue SHTU-Landesmeister jubeln. Tatjana Brandt war die lachende Dritte in einem vermeintlichen Duell der Generationen. Die 50-jährige Bettina Lange war als mehrfache Altersklassen-Weltmeisterin und Starterin in der 2. Bundesliga favorisiert  ins Rennen gegangen und eröffnete als Startschwimmerin die Frauenkonkurrenz. Auf der Laufstrecke zog an ihr jedoch die aufstrebende Juniorin Sarah Dohse vom USC Kiel vorbei und sah scheinbar wie die Siegerin aus. Doch die schnellste Zeit verbuchte am Ende Tatjana Brandt, die ihre Stärken in der zweiten und dritten Disziplin hat und deshalb in der Startreihenfolge weiter hinten einsortiert worden war. Die Triathletin von der Schlei setzte mit einer herausragenden Radzeit die Grundlage für ihren überraschenden Sieg und war auch auf der Laufstrecke konstant am Überholen. In 1:14:06 Stunden gewann Brandt vor Dohse (1:15:22 Std.) und Lange (1:16:03 Std.). „Damit habe ich nicht gerechnet, aber auf dem Rad läuft es derzeit einfach“, freute sich die Siegerin.

Leise auf einen Sieg spekuliert hatte der neue Männer-Landesmeister Junias Groth indes schon. „Ich kenne die anderen Jungs ja aus der 2. Bundesliga, wo wir zusammen für den SC Itzehoe starten. Dass ich an einem guten Tag vorne liegen kann, wusste ich“, erklärte der schnelle Junior, der in den letzten Wochen als Gast auch mit dem Nachwuchskader der Deutschen Triathlon-Union in Kienbaum trainiert hatte. Groth konnte bereits beim Schwimmen zu den vor ihm gestarteten Cracks aufschließen und lieferte sich dann mit dem Lübecker Friedrich Hegge ein Duell bis zur Ziellinie. In 1:02:55 Stunden behielt das Talent des Dänischenhagener Vereins die Nase im Zeitenvergleich knapp vor Hegge (1:03:01 Std.). Den dritten Platz erkämpfte sich der Kieler Lokalmatador Jan-Hinrich Klindworth in 1:03:57 Stunden. Im ersten Wettkampf der Triathlon-Landesliga sicherten sich die Frauen von TriZack Rostock, die außer Konkurrenz an der SHTU-Liga teilnehmen, den Tagessieg vor dem Team der SG Athletico Büdelsdorf. Bei den Männern übernahm die zweite Mannschaft des TSV Bargteheide zunächst die Tabellenführung. Neben den Titelkämpfen und dem Landesliga-Rennen sorgten auch die Breitensportwettbewerbe über die gleiche Distanz für viel Stimmung und Action, die viele Triathleten so sehr vermisst hatten.

 

Ergebnisse Landesmeisterschaft

Einzelwertung Gesamt

Frauen

1.BRANDT TatjanaBorener SV1:14:06
2.DOHSE SarahUSC Kiel1:15:22
3.LANGE BettinaTSV Bargteheide1:16:03
4.RITZMANN KatjaTRI Elmshorner MTV1:16:17
5.STOCKRAHM CelineSC Gut-Heil Neumünster1:16:27
6.LORENZEN MarenTSV Bargteheide1:16:30
7.KIRCHHOF CharlotteUSC Kiel1:16:39
8.SCHOTT LenaTSV Bargteheide1:18:20
9.GÜNTHER PaulaSG Athletico Büdelsdorf1:19:10
10.RICHTER RheaSG Athletico Büdelsdorf1:19:44

 

Männer:

1.GROTH Junias BenjaminTriathlonverein Dänischer Wohld1:02:55
2.HEGGE FriedrichTri-Sport Lübeck1:03:01
3.KLINDWORTH Jan-HinrichUSC Kiel1:03:57
4.WELLER JonasRatzeburger SV1:04:11
5.HANSEN NickBorener SV1:04:19
6.NISSEN OliverTSV Bargteheide1:04:54
7.FITSCHEN LasseTSV Bargteheide1:05:47
8.DAHLKEMPER LarsUSC Kiel1:07:15
9.WICHMANN LeifTriathlonverein Dänischer Wohld1:08:28
10.FINCK Leif-ErikTriVelos Flensburg1:08:37

 

Landesliga

Landesliga Frauen (0,75km – 20km – 5km)Pkt
1. TG triZack Rostock20
2. SG Athletico Büdelsdorf21
3. Borener SV26
3. TSV Bargteheide II26
5. TRI Elmshorner MTV32
6. USC Kiel II63
7. Tri-Sport Lübeck78

 

Landesliga Männer (0,75km – 20km – 5km)Pkt.
1. TSV Bargteheide II29
2. TriVelos Flensburg31
3. Triathlon Dänischer Wohld40
4. USC Kiel95
5. Team Südtondern111
6. Borener SV120
7. Ratzeburger SV132
8. TSV Quellenhaupt Bornhöved134
9. Triathlon-Club Nord138
10. Tri-Sport Lübeck154
11. Tri Team Neumünster157
12. SG Athletico Büdelsdorf II161
13. Tri Endurance Germany Geesthacht185
14. SG Wasserratten Norderstedt198

 

VR-Banken Schleswig-Holstein Triathlon am 22.08.2021

Premiere: Der Triathlon zwischen den Meeren

Nachdem in den letzten Wochen einige Veranstaltungen abgesagt werden mussten, freuen wir uns, auch mal positive Nachrichten verkünden zu können: Am Sonntag, den 22. August 2021 wird die SHTU erstmals den VR-Banken Schleswig-Holstein Triathlon ausrichten – ein Triathlon von Ostsee zu Nordsee bzw. von Kiel nach Husum. Dabei werden die etwas ungewohnten Distanzen von 1,5km Schwimmen, 105km Radfahren und 16km Laufen absolviert, der perfekte Einstieg für jede*n, der*die sich an die längeren Distanzen herantasten oder etwas Neues ausprobieren möchte. Bei der Langdistanz „eenmaal quer röver“ stehen nicht die schnellste Zeit oder der Altersklassen-Sieg, sondern die persönliche Herausforderung und das gemeinsame Triathlon-Erlebnis im Vordergrund. Es findet keine Zeitnahme statt und ein Start ist einzeln, als Team oder Staffel möglich.

Mehr Details zu den Abläufen und Strecken unter: www.schleswig-holstein-triathlon.de

Die Anmeldung zur Veranstaltung ist ab sofort möglich!

Wie ihr alle wisst, ist trotz der zunehmend besseren Situation nichts gewiss und auch kurzfristigere Absagen von Veranstaltungen auf Grund von Auflagen in Bezug auf die Covid-19 Pandemie sind weiterhin möglich. Deshalb haben wir uns entschieden, die Anmeldung zu öffnen, aber frühestens am 22. Juli, also einen Monat vor der Veranstaltung, das Startgeld einzuziehen. Bis dorthin ist somit auch eine kostenfreie Abmeldung möglich.

Da unsere Veranstaltung einige Besonderheiten beinhaltet (zwei Wechselzonen, keine Zeitnahme etc.) empfehlen wir einen genauen Blick in die Ausschreibung auf unserer Website zu werfen, bevor man sich anmeldet.

Eure SHTU

Gegen den Wind Triathlon abgesagt

Es war einen Versuch wert. Wir wollten unbedingt gemeinsam mit euch noch in diesem Jahr den Gegen den Wind Triathlon und Seemeilenlauf am schönsten Strand der Nordseeküste durchführen.
Wir hatten uns frühzeitig mit der Tourismuszentrale über eine Verlegung des Termins auf das erste September-Wochenende verständigt.
Doch es kommt nun anders als gedacht. Nach einer Grundsatzentscheidung aller zuständigen Behörden müssen Großveranstaltungen am Strand von St. Peter-Ording für das Jahr 2021 abgesagt werden. Eine reduzierte Veranstaltungsform wäre von dieser Entscheidung ebenfalls betroffen.
Somit müssen wir nun schweren Herzens das Gegen den Wind Event 2021 absagen und dürfen euch den Genuss des Salzes in der Luft beim Triathlon und Seemeilenlauf dieses Jahr nicht bieten.
Ende Juni bzw. Anfang Juli 2022 wird es ganz bestimmt wieder einen Triathlon und den dazugehörigen Seemeilenlauf am Ordinger Strand geben.
Wir freuen uns darauf, euch dann wieder mit sportlichem Elan in St. Peter-Ording begrüßen zu können.
Wir schauen nach vorn und beginnen so schnell wie möglich mit den Planungen und Vorbereitungen für das kommende Jahr.
Wenn der gezeitenabhängige Termin für 2022 gefunden wurde, informieren wir euch per Newsletter und auf unserer Homepage. Ebenfalls werdet ihr anschließend über den Start der Online-Anmeldung informiert. Bis dato bezahlte Teilnahmegebühren behalten natürlich ihre Gültigkeit auch in 2022.

Euer Gegen den Wind Team


            

            

                        
Registrierungen
Es ist kein Anmeldeformular ausgewählt.
(Klicke zum Auswählen auf den Stern auf der Formularkarte)
Bitte melde dich an, um diese Seite zu sehen.
Bitte melde dich an, um diese Seite zu sehen.
Bitte melde dich an, um diese Seite zu sehen.