Aktuelle Infos zum Thema Doping   

Nationale Anti Doping Agentur (NADA)
Zu Substanzen, Wirkungen und Nebenwirkungen, Dopingfallen  
Institut für Biochemie Köln
Gemeinsam gegen Doping
Anti-Doping-News beim DOSB
 
Anti Doping Code der DTU
 
Atuelles der NADA für 2016
Hinweise zum Umgang mit Nahrungsergänzungsmitteln
Beispielliste zulässiger Medikamente 2016
Medizinische Ausnahmegenehmigung
Informationen zur Meldepflicht
 
Anti-Doping / Dopingkontrollen
Der Bereich Leistungssport möchte aus gegebenem Anlass darauf hinweisen, dass alle                 
Athletinnen und Athleten selbst verantwortlich sind, sich über die Dopingbestimmungen
zu informieren. Nicht Wissen schützt nicht vor Strafe. Dies gilt nicht nur für
Kaderathleten/innen, sondern für alle Teilnehmer an Meisterschaften. Für
Bundeskaderathleten und ST-Kaderathleten gibt es zudem noch weitere Bestimmungen,
wie z.B. das Abmelden.
Deshalb ist unbedingt erforderlich, bei jedem Arztbesuch darauf hinzuweisen, dass man
Sport betreibt und keine Medikamente verschrieben bekommen darf, welche auf der
Dopingliste stehen bzw. man sofort ein Attest über die notwendige Medikamentation
benötigt.
Bei allen Meisterschaften ab Landesebene ist mit Dopingkontrollen zu rechnen. Vor einer
Dopingkontrolle ist der Dopingarzt über alle Medikamente zu informieren, die in letzter
Zeit eingenommen worden sind und die entsprechenden Atteste vorzulegen.